Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Gefechtsübung 2008

Während der Gefechtsübung 2008 trainieren die Fähnriche der Theresianischen Militärakademie das Führung von Soldaten. Mit dem Kommando über einen Jägerzug oder in der Einteilung als Fachoffizier erhalten die angehenden Offiziere des Bundesheeres den Befehl über mehrere Dutzend Männer und Frauen. Gemeinsam trainieren sie neben aktuellen Einsatzszenarien auch klassische Einsatzarten wie Angriff, Verteidigung, Verzögerung oder das Abbrechen eines Gefechtes.

Als Höhepunkt der Gefechtsübung planen und organisieren die Fähnriche in der zweiten Übungswoche ein großangelegtes Scharfschießen mit vielen Waffensystem des Bundesheeres bei Tag und in der Nacht.

Teilnehmer

  • Artillerieregiment 1,
  • Heerestruppenschule/Institut für Artillerie,
  • Panzerartilleriebataillon 3,
  • Panzerbataillon 14,
  • Panzerbataillon 33,
  • ABC-Abwehrschule,
  • Aufklärungsbataillon 3,
  • Fernmeldetruppenschule,
  • Stabsbataillon 6,
  • Versorgungsregiment 1,
  • Jägerbataillon 26.

 

  • Ca. 900 Soldaten,
  • 2 Saab 105 Jets,
  • 25 Kettenfahrzeuge,
  • 150 Räderfahrzeuge.

Kontakt

Theresianische Militärakademie
Burgplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43(0)50201/2028904
E-Mail: milaks5@bmlvs.gv.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit