Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Das Sanitätspersonal: Rund um die Uhr im Einsatz

19. August 2020 - 

Das Sanitätspersonal im "Medical Treatment Facility" im Camp Butmir stellt die medizinische Versorgung aller EUFOR- und NATO-Soldaten sowie die Erstversorgung der Zivilbediensteten im Einsatzgebiet sicher. Wesentliche Aufgabenbereiche sind dabei die Zuweisung und der Transport von Patienten in diverse Gesundheitseinrichtungen (Krankenhaus, Fachärzte, verschiedene Labore) sowie Suchtgiftuntersuchungen und Hygienekontrollen.

Zusätzliche Aufgaben

Während der Covid-19-Pandemie wurden die Aufgaben des "Medical Center" noch erweitert. Probleme entstanden dabei unter anderem durch die Überlastung des bosnischen Gesundheitssystems, die eingeschränkte Bewegungsfreiheit aller im Einsatzraum befindlichen Soldaten oder auch durch die schwierige Anschlussversorgung mit Medikamenten, da die Grenzen geschlossen waren bzw. sind.

Das Planen und Organisieren des Heimtransports von Covid-19-Patienten am Landweg oder per Lufttransport nach Österreich sowie permanente Covid-19-Tests führten zu einer außerordentlichen Mehrbelastung für das gesamte Sanitätspersonal.

Weitere Maßnahmen waren:

  • Festlegen einer Isolier-Quarantänestation (Kapazität jeweils 38 Einzelzimmer),
  • Die Etablierung eines Sicherheits-Schleusensystems sowie das Überwachen und Durchführen einer Flächendesinfektion und Abschlussdesinfektion vor Ort,
  • und die tägliche medizinische Versorgung von Covid 19 Patienten wurde durch persönliche Visiten im Schutzanzug.

Zahlen zur Arbeit des Sanitätspersonals:

  • 1.060 Covid-Tests zwischen März und Ende August 2020,
  • 834 Medical-Checks (Temperaturmessung, O2-Sättigung, Anamnese-Erhebung),
  • 68 Patienten in stationärer Behandlung, mit 700 Pflegetagen davon 26 Österreicher sowie 44 internationale Soldaten.

Die Bedrohung durch Covid-19 führte zu einem außergewöhnlich herausfordernder Einsatz für das gesamte Sanitätspersonal des Medical-Centers. Doch dank gelebter Kameradschaft und gemeinsam als Team ist es gelungen, Lösungen zu finden und den täglichen Mehraufwand zu bewältigen.

Das Fachpersonal für Covid-19-Tests. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das Fachpersonal für Covid-19-Tests.

Ein Soldat wird getestet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Ein Soldat wird getestet.

Das österreichische "Medical Team". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das österreichische "Medical Team".

Auf Maßnahmen zur Desinfektion wird besonderer Wert gelegt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Auf Maßnahmen zur Desinfektion wird besonderer Wert gelegt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit