Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Caritas Projekt "Women's Cooperative" in Kunduz

25. Oktober 2005 - 

Am Tag vor dem langen Marsch über den Hindukusch nach Kabul übergaben österreichische Soldaten einen namhaften Betrag im Auftrag des Tiroler Landeshauptmannes Dr. Herwig Van Staa an die Leiterin des österreichischen Caritas-Projektes "Women's Cooperative" in Kunduz.

Verteidigungsminister Günther Platter und der Tiroler Landeshauptmann Herwig Van Staa besuchten im Zuge der Visite des österreichischen Kontingentes im August auch diese Einrichtung. Das Projekt selbst besteht aus einer Näherei, einer Handelsschule für Frauen sowie einem Kindergarten. Spontan entschloss sich Van Staa, einen Beitrag zu leisten und stellte seine Unterstützung in Aussicht.

Sprichwörtlich am letzten Tag kam dann die gute Nachricht aus Österreich: Das Land Tirol stellte einen Betrag in der Höhe von 10.000 Euro für das Projekt zur Verfügung. Also konnte mit der letzten österreichischen Patrouille die erfreuliche Nachricht überbracht werden.

Es war eine Aufgabe für Tiroler Soldaten: Oberst Wimmer, Hauptmann Thaler und Vizeleutnant Schneck übergaben den symbolischen Scheck. Das strahlende Gesicht der Direktorin, Mahboda Haidery, sagte alles. Der Dank war sehr herzlich, Österreich und speziell die Soldaten des Bundesheeres werden in den Herzen der Frauen und Kinder bleiben. Der Abschied war kurz, denn die Vorbereitungen für den langen Marsch nach Kabul waren schon in vollem Gange.

Minister Platter und LH Van Staa zu Besuch bei der ’Women’s Cooperative’. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Minister Platter und LH Van Staa zu Besuch bei der ’Women’s Cooperative’.

Hauptmann Thaler und Vizeleutnant Schneck bei der Scheckübergabe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Hauptmann Thaler und Vizeleutnant Schneck bei der Scheckübergabe.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit