Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Transport-Training für Bundesheer-Blauhelme

09. November 2011 - 

Ab Ende November 2011 beteiligt sich das Österreichische Bundesheer mit einer Transporteinheit an der UNIFIL-Mission der Vereinten Nationen im Libanon. An diesem Einsatz nehmen insgesamt rund 12.000 Soldaten aus 35 Staaten teil. Ihr Hauptquartier haben die Friedenstruppen in Naqura im Südwesten des Landes. Kommandant der österreichischen Soldaten ist Oberstleutnant Thomas Erkinger.

Einsatzvorbereitung

Die Transporteinheit bedient das gesamte Einsatzgebiet der UN-Mission und beinhaltet ein Kommando, einen Feldlager-Betriebszug, zwei Transportzüge, einen Instandsetzungszug und ein Feuerwehr-Soldaten für das Camp in Naqoura. Zurzeit bereiten sich die Soldaten in Götzendorf und Bruck an der Leitha auf ihren Einsatz vor.

Ziel der momentan laufenden Ausbildung ist es, Transportfahrten in der Kolonne zu trainieren und dabei auf Zwischenfälle schnell und richtig zu reagieren. Im Training lernen die Soldaten:

  • Mit der libanesischen Armee zusammenzuarbeiten,
  • technische Gebrechen an Fahrzeugen auch in schwierigem Gelände zu beheben,
  • mit Vertretern von Konfliktparteien zu verhandeln
  • und sich bei Straßenblockaden richtig zu verhalten.

Besonderes Augenmerk wird auf das Planen von Transporten unter Einhaltung der gültigen Bestimmungen (Abstände etc.) gelegt. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Nationen der UNIFIL-Truppe steht auf dem Übungsplan.

Ein Konvoi bricht zu einer Übungsfahrt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Ein Konvoi bricht zu einer Übungsfahrt.

Teil der Ausbildung: das Verhandeln mit Konfliktparteien. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Teil der Ausbildung: das Verhandeln mit Konfliktparteien.

Ende November brechen die Soldaten in den Libanon auf. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Ende November brechen die Soldaten in den Libanon auf.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit