Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Österreichische Blauhelme im Libanon eingetroffen

23. November 2011 - 

In der Nacht zum Mittwoch landete das österreichische Libanon-Kontingent in Beirut. Empfangen wurden die Peacekeeper von ihrem Kommandanten, Oberstleutnant Thomas Erkinger, dieser befand sich mit anderen Soldaten des Vorkommandos schon seit einer Woche im Einsatzraum, um das Eintreffen der Soldaten des Hauptkontingentes vorzubereiten.

Eintreffen im Camp

Im Konvoi mit den dänischen Kameraden fuhren die österreichischen Soldatinnen und Soldaten in das rund 110 Kilometer entfernte Camp in Naqura im Südwesten des Landes nahe der israelischen Grenze. Rund ein Drittel des Libanon - der die Größe von Oberösterreich hat - ist der Einsatzraum der rund 160 österreichischen Soldaten. Diese sind für die Versorgung von 12.000 Soldaten aus 35 Nationen zuständig.

Übernahme der Fahrzeuge

Im Camp werden die Österreicher in den nächsten Tagen vom dänischen Kontingent rund 100 Fahrzeuge - Geländewagen, Tankfahrzeuge oder Sattelschlepper - übernehmen. Die Logistikeinheit der Österreicher betreibt auch eine Kfz-Werkstätte, ein Materiallager sowie die Camp-Feuerwehr.

Soldaten besuchen Schule

Um den direkten Kontakt zur libanesischen Bevölkerung weiter auszubauen, besucht Oberstleutnant Erkinger mit seinen Soldaten in regelmäßigen Abständen den Bürgermeister von Naqura. In dessen Begleitung besuchte Erkinger am Mittwoch eine der örtlichen Schulen.

Herzlicher Empfang

Die Österreicher wurden dabei vom Direktor, den Lehrern sowie den Schülerinnen und Schülern sehr herzlich aufgenommen.

Beim traditionellen Tee wurde Oberstleutnant Erkinger vom Bürgermeister als Zeichen der Anerkennung eine in Holz gebundene Ausgabe des Korans überreicht.

Erstes Antreten: Oberstleutnant Erkinger empfängt die Peacekeeper. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Erstes Antreten: Oberstleutnant Erkinger empfängt die Peacekeeper.

Das mitgebrachte Material wird entladen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das mitgebrachte Material wird entladen.

Auch die Camp-Feuerwehr übernehmen die Österreicher. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Auch die Camp-Feuerwehr übernehmen die Österreicher.

Die österreichischen Blauhelme besuchen eine Schule in Naqura. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die österreichischen Blauhelme besuchen eine Schule in Naqura.

Der Bürgermeister von Naqura übergibt Thomas Erkinger einen Koran. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Der Bürgermeister von Naqura übergibt Thomas Erkinger einen Koran.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit