Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Feierliche Verabschiedung des dänischen Kontingents

28. November 2011 - 

Am Montag um 11:30 Uhr Ortszeit begann die feierliche Verabschiedung des dänischen Kontingents. Zum Festakt kamen neben dem Force Commander Generalmajor Alberto Asarta Cuevas aus Spanien auch hochrangige Vertreter der einzelnen UNIFIL-Nationen. Als Vertreter des Bundesheeres war der stellvertretende Streitkräftekommandant Generalmajor Dieter Heidecker zu diesem Festakt angereist.

Bundesheer übernimmt Kommando

Nach dem gemeinsamen Abschreiten der Front wurde unter Abspielen der jeweiligen Hymnen die dänische Fahne eingeholt und die österreichische Fahne gehisst. Anschließend übernahm Oberstleutnant Erkinger von Generalmajor Asarta Cuevas die UN-Fahne.

Verabschiedung

Bereits am Tag zuvor verließen in den frühen Abendstunden 54 dänische Soldaten das Camp Naqura. Unter "Salutschüssen" aus den Wasserwerfern der Camp-Feuerwehr und im Beisein ihrer österreichischen Nachfolger verließ der Konvoi, bestehend aus Bussen und Begleitfahrzeugen, das UN-Lager in Richtung Beirut-Flughafen.

Dänische Soldaten hissten im Lager die österreichische Flagge. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Dänische Soldaten hissten im Lager die österreichische Flagge.

Mit der UN-Fahne übernahm Oberstleutnant Erkinger offiziell das Kommando. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Mit der UN-Fahne übernahm Oberstleutnant Erkinger offiziell das Kommando.

Bereits am Sonntag verließen 54 dänische Soldaten das Camp. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Bereits am Sonntag verließen 54 dänische Soldaten das Camp.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit