Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Stellvertretender Generalstabschef besucht das Kontingent im Libanon

20. Dezember 2013 - 

Vom 18. bis 20. Dezember stattete der stellvertretende Generalstabschef, Generalleutnant Bernhard Bair, den Soldaten und Soldatinnen des österreichischen Kontingents im Libanon einen Vorweihnachtsbesuch ab.

Begrüßung

Nach den persönlichen Begrüßungsworten, in denen er die besondere Logistikkompetenz des seit November 2011 eingesetzten Kontingents hervorhob, wurde er durch den Kontingentskommandanten Oberstleutnant Stefan Szigeth und dem Kompaniekommandanten Major Krug in die Camp-Infrastruktur und in die Herausforderungen im Einsatzraum eingewiesen: "Ziel und Schwergewicht des heutigen Tages ist es Ihnen, Herr General, das Leistungsvermögen sowie die Fähigkeiten und Fertigkeiten von AUTCON5/UNIFIL darzustellen".

Leistungsschau im Camp

In drei bis fünf Minuten erreicht die örtliche Camp-Feuerwehr unter der Führung von Hauptmann Grill jeden Gefahrenherd im Camp Naqoura und demonstrierte dies mit einer dynamischen Vorführung bei einer Kfz-Brandbekämpfung und anschliessender Verwundetenbergung.

Nach einer Einweisung der Kapazitäten und Aufgaben des Instandsetzungszuges im Heavy Workshop durch den Kommandanten Oberleutnant Mahringer wurden die örtlichen UN-Warenlager zur Darstellung der Bearbeitung des unterschiedlichen Warenangebotes präsentiert. "Unsere Soldaten arbeiten tagtäglich eng mit den zivilen UN-Angestellten hier zusammen und sorgen dafür dass das Supply Chain Management friktionslos funktioniert", so der zuständige Gruppenkommandant Oberwachtmeister Ranegger.

Das Ende der Leistungsschau bildete die Darstellung eines gemischten Personal- und Cargokonvois, wie er auch immer zur Durchführung von Rotationen der teilnehmenden 38 Nationen von UNIFIL durch unsere Soldaten und Soldatinnen durchgeführt wird. Nach dem Erteilen des Marschbefehls fuhr der aus insgesamt 27 Kfz bestehende Konvoi eine gemeinsame "Generals-Camprunde".

Gemeinsamer Gottesdienst

Zum Abschluss des Tages zelebrierte Miltärdekan Dr. Rachlé gemeinsam mit allen Soldaten und Soldatinnen einen besinnlichen vorweihnachtlichen Festgottesdienst, der bei allen Beteiligten sicherlich in guter Erinnerung bleiben wird.

Vor seinem Heimflug verabschiedete sich Generalleutnant Bair vom österreichischen Kontingent: "Ich wünsche allen noch eine schönen und erfahrungsreichen Einsatz - und kommen Sie alle wieder gesund nach Hause."

Meldung an Generalleutnant Bair. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Meldung an Generalleutnant Bair.

Die Campfeuerwehr demonstriert einen Bergeeinsatz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Campfeuerwehr demonstriert einen Bergeeinsatz.

Einweisung beim Instandsetzung-Zug. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Einweisung beim Instandsetzung-Zug.

Vorbereitung zur Fahrt im Konvoi. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Vorbereitung zur Fahrt im Konvoi.

Zusammentreffen mit Forcecommander Generalmajor Paolo Serra.. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Zusammentreffen mit Forcecommander Generalmajor Paolo Serra..

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit