Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Silvester bei den UNIFIL-Soldaten

30. Dezember 2014 - 

Der 31. Dezember 2014 wird eher ruhig im Camp Naqoura beginnen. Am Vormittag werden noch die letzten Berichte des Jahres getippt und noch anstehende Arbeiten verrichtet. Zu Mittag beginnt dann die Einstimmung auf den Abend: Die Köche werden vielleicht Kosten, aber sicher keine Mühen scheuen, den Soldaten ein ausgezeichnetes Essen aufzutischen.

Gemütlicher Abend

Der Nachmittag wird mit den Vorbereitungen für den Abend verbracht. Besonderes Augenmerk gilt der Betreuungseinrichtung "Edelweiß", die besonders dekoriert wird. Am Abend wird dort Musik aufgelegt und gemütlich zusammen gesessen.

Jahreswechsel

Der Jahreswechsel im Libanon wird für die österreichischen Soldaten ein willkommener Anlass zu feiern. Die letzte Zeit war äußerst positiv, im Hinblick darauf, in diesem Land den Frieden zu stabilisieren. Für die Österreicher war es ein gutes Jahr im Libanon, ohne schwerwiegende Unfälle.

Trotz allem eine Krisenregion

Denn auch wenn es schnell in Vergessenheit gerät: Die Einsatzkräfte befinden sich trotz allem in einer Krisenregion und nicht in einer Kaserne in Österreich, wo Frieden selbstverständlich ist und nicht von Soldaten aufrecht erhalten werden muss.

 

Auch die Soldaten der Camp-Feuerwehr freuen sich auf die Feier. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Auch die Soldaten der Camp-Feuerwehr freuen sich auf die Feier.

Beim gemütlcihen Beisammensitzen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Beim gemütlcihen Beisammensitzen.

Die letzten Berichte des Jahres werden getippt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die letzten Berichte des Jahres werden getippt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit