Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wenn die Packerl kommen: Die Arbeit des Welfare-Unteroffiziers

22. Juni 2016 - 

Eine besondere Aufgabe innerhalb des österreichischen UNIFIL-Kontingents übernimmt der Unteroffizier für Welfare: Er ist für das Wohlergehen und die soziale Fürsorge zuständig. Im Einsatz ist er verantwortlich für alle Freizeitaktivitäten, Flugbuchungen sowie für die Bearbeitung der Post. Unter anderem stellt er sämtliche Sport- und Freizeitausrüstungen zur Verfügung, und die österreichischen Soldaten buchen bei ihm ihre Heimflüge oder holen die Post bei ihm ab.

Die Post ist da!

Für die UNIFIL-Soldaten des Bundesheeres ist der Welfare-Unteroffizier ein wichtiger Mann, denn der bringt die Geschenke: "die Packerl" von zuhause. Einmal in der Woche holt er die Post für das österreichische Kontingent in Beirut ab. Die Hauptstadt des Libanon ist rund zweieinhalb Autostunden vom Camp Naqoura entfernt. In der Zeit des Ramadan wurde durch das Hauptquartier angeordnet, die Post für das Kontingent über den Luftweg mit einem Hubschrauber abzuholen.

Im Hubschrauber

Der Flug entlang der Küste dauert etwa eine halbe Stunde, bevor der Welfare-Soldat am Flughafen in Beirut landet. Die Pakete bekommt er im Cargo-Center am Flughafen, wo tausende Pakete mit Staplern in Lagerhallen gebracht und geordnet werden. Für die Österreicher liegen dann auch mal 140 Kilogramm - also ein Kleinbus voll mit Briefen und Paketen - aus der Heimat bereit.

Hinein in den Straßenverkehr und ab zum Reisebüro

Der regionale Straßenverkehr ist für die österreichischen Soldaten immer wieder eine Herausforderung: Auf Kreuzungen stehen auf zwei Fahrspuren fünf Autos nebeneinander, die alle in die zweispurige Straße nach der Kreuzung fahren möchten. Aber es geht sich aus, mit Hupen, Hupen und starken Nerven. Das Ganze ohne Unfall und bei 35 Grad Außentemperatur. Geländewagen sind von Vorteil. Nicht schneller aber sicherer. Im Reisebüro werden dann alle Flüge für die österreichischen Soldaten durch den Welfare-Unteroffizier gebucht und bezahlt.

Der Mehrzweckhubschrauber Mil Mi-8 hat eine weißrussische Besatzung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Der Mehrzweckhubschrauber Mil Mi-8 hat eine weißrussische Besatzung.

Oberstabswachtmeister Andreas Großschedl ist für die Post zuständig. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Oberstabswachtmeister Andreas Großschedl ist für die Post zuständig.

Transportkoordinatoren überprüfen die Cargoliste. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Transportkoordinatoren überprüfen die Cargoliste.

Korporal Markus Fister freut sich über ein Paket. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Korporal Markus Fister freut sich über ein Paket.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit