Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Österreichische UNIFIL-Soldaten besuchen "Mosan Center" in Tyre

03. Februar 2017 - 

Das 1993 eröffnete "Mosan Center" ist eine Tagesschule für Kinder aus dem Großraum Tyre mit besonderen Bedürfnissen. Dabei wird auf die Förderung der Motorik sowie der Physiotherapie der Kinder besonders großen Wert gelegt.  In verschiedenen Klassen werden die 170 Kinder von 52 geschulten Personen betreut. Die Klassen sind auf zwei Stockwerke aufgeteilt. Die Therapieräume befinden sich direkt neben den Klassenräumen. Im Keller befinden sich unterschiedliche Spielmöglichkeiten sowie die Werkstätten und der große Theaterraum.

Große Ziele für die Kinder

Ziel des "Mosan Center" ist, dass die Kinder ihre Selbstständigkeit im Alltag erlernen. Dazu zählt auch, dass sich die Kinder alleine anziehen und einfache Tätigkeiten im Haushalt bei ihrer Familie oder ihre tägliche Hygiene selbständig durchführen können. Die Kinder sollen als Teil in den Familien gefördert und in deren Gesellschaft integriert werden.

Brot für Soldaten

Die tägliche Verbindung zu den österreichischen Soldaten befindet sich jedoch im Erdgeschoss. Seit 2012 beziehen unsere Soldaten das Schwarzbrot von der Bäckerei im Mosan Center, wo Maria Dorr die Bäckerei leitet. Zugsführer Josef Hubner unterstützte die Mitarbeiter bei der Zubereitung von Schwarzbrot damals. Seit diesem Zeitpunkt erhalten die Soldaten des österreichischen Kontingents das Brot aus dem "Mosan Center" in Tyre. Aus dieser Zusammenarbeit heraus ist auch eine enge Verbindung entstanden.

Hilfe für das "Mosan Center"

Österreichische UNIFIL-Soldaten unterstützen mit privaten Finanzierungen das "Mosan-Center". So wurden verschiedene Holzspielgeräte für den Spielplatz, Lehrmittel für den Unterricht, eine Überdachung oder Einrichtungsgegenstände für den Speisesaal aus den Mitgliedsbeiträgen finanziert.

Als Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung wurde durch Benedikt Possegger mit dem Leiter des Zentrums, Ali Charafeddine und seiner Frau Sotiria Bereti, ein Strauch gepflanzt.

Österreichische UNIFIL-Soldaten besuchten das "Mosan Center". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Österreichische UNIFIL-Soldaten besuchten das "Mosan Center".

Die Soldaten brachten einen Apfelstrudel für die Kinder. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Soldaten brachten einen Apfelstrudel für die Kinder.

In der Bäckerei ist Maria Dorr die Chefin. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

In der Bäckerei ist Maria Dorr die Chefin.

Possegger pflanzte mit Charafeddine und Bereti einen Strauch. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Possegger pflanzte mit Charafeddine und Bereti einen Strauch.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit