Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Corona: Vorarlberger Milizsoldaten rücken ein

Bregenz, 09. April 2020  - Erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik werden Teile der Miliz aufgeboten. 3.000 Soldaten sollen es in ganz Österreich sein. In Vorarlberg sind rund 180 Soldaten davon betroffen. Mit der Miliz soll die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres im Zusammenhang mit Covid-19 für die kommenden Monate sichergestellt werden.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Milizsoldaten des Jägerbataillons Vorarlberg.

Milizsoldaten des Jägerbataillons Vorarlberg.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit