Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Fliegender Nikolaus" landet in Langenlebarn

Langenlebarn, 07. Dezember 2000  - Ein Erlebnis der Sonderklasse hatten ca. 250 Kinder aus Tulln und Umgebung am 6. Dezember. Der Nikolaus landete pünktlich um 14 Uhr am Fliegerhorst Langenlebarn, um seine Gaben an die gespannt wartenden Kinder zu verteilen. Ein Agusta-Bell Transporthubschrauber des Bundesheeres (Fliegerregiment 1) flog den Nikolaus direkt zur Kinderschar. Eine Kakao-Jause , Live-Musik und ein Zauberer sorgten anschließend für gute Unterhaltung und zahlreiche leuchtende Kinderaugen.

In traditioneller Weise organisierten die Unteroffiziersgesellschaft Langenlebarn und die Militärpfarre diese Veranstaltung, die bereits seit 34 Jahren zum Fixpunkt am Nikolaus-Tag zählt. Ein Erlebnis nicht nur für Kinder, auch die Eltern bestaunten den stilvollen Auftritt des fliegenden "Himmelgesandten".

Ein Kurzbericht der Fliegerdivision

Anlandung des "fliegenden Nikolaus".

Anlandung des "fliegenden Nikolaus".

Gruppenbild.

Gruppenbild.

Verteilen der Gaben an die Kinder.

Verteilen der Gaben an die Kinder.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit