Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Korso-Chef Gerer "erkocht" Spende für Licht ins Dunkel

Wien, 18. Dezember 2000  - Eine ungewöhnliche Kombination. Ein 4-Hauben Starkoch auf der Feldküche 2000: Korso-Chef Gerer "erkocht" 80.000 Schilling für Licht ins Dunkel Militärkommando Niederösterreich rundet auf 100.000.- auf.

Reinhard Gerer, der üblicherweise für Promis in seinem Wiener Innenstadt-Restaurant Korso aufkocht, zauberte vergangenen Freitag, dem 15. Dezember 2000, auf einer "Bundesheer-Gulaschkanone" und begeisterte. Rund 250 Gäste wurden in der Hesser-Kaserne in St. Pölten mit Eintopfgerichten aus der hochmodernen Feldküche 2000 verwöhnt. Auf der Speisekarte: Welsgulasch, Erdäpfelgulasch und steirisches Ritschert. Unter den Gästen auch Prominenz aus Politik und Gesellschaft. Verteidigungsminister Herbert Scheibner, Licht ins Dunkel-Initiator Kurt Bergmann, Landeshauptmann-Stellvertreter Karl Schlögl und Heinz Werner Schimanko waren gekommen und lobten die bemerkenswerte Qualität der "Feld-Küche".

Das Militärkommando Niederösterreich und das ORF-Landesstudio Niederösterreich hatten zu diesem Benefizabend eingeladen. Der Erlös aus Eintrittsgeldern und eigens veranstalteter Tombola geht zur Gänze an die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel".

Die 80.000 Schilling werden durch das Militärkommando Niederösterreich auf die stattliche Summe von 100.000 Schilling aufgestockt und am 24. Dezember im Rahmen der ORF-Gala Sendung offiziell übergeben.

v.l.: Divisionär Prof. Johann Culik, Starkoch Gerer, Dr. Monika Lindner, Verteidigungsminister Herbert Scheibner, LH-Stv Mag. Karl Schlögl, LR Christa Kranzl, Heinz Werner Schimanko.

v.l.: Divisionär Prof. Johann Culik, Starkoch Gerer, Dr. Monika Lindner, Verteidigungsminister Herbert Scheibner, LH-Stv Mag. Karl Schlögl, LR Christa Kranzl, Heinz Werner Schimanko.

Licht ins Dunkel-Initiator Kurt Bergmann und Verteidigungsminister Herbert Scheibner.

Licht ins Dunkel-Initiator Kurt Bergmann und Verteidigungsminister Herbert Scheibner.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit