Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundespräsident und Verteidigungsminister besuchen Soldaten im Assistenzeinsatz

Nordburgenland, 19. Oktober 2000  - Hoher Besuch stellte sich heute, Donnerstag, bei den Assistenzsoldaten im Nordburgenland ein: Zu einer "Blitzvisite" bei den Männern der zweiten Assistenzkompanie im Raum Kittsee schwebten Bundespräsident Dr. Thomas Klestil, Verteidigungsminister Herbert Scheibner und Landeshauptmann Karl Stix mit dem Militärkommandanten des Burgenlandes, Divisionär Friedrich Dialer, per Transporthubschrauber ein.

In dem über 200 Kilometer langen Grenzabschnitt von der Donau bis nach Pamhagen im Seewinkel sind seit Anfang Oktober die Angehörigen des Jägerregiments Wien stationiert.

Das Staatsoberhaupt besuchte einen Beobachtungsposten direkt an der Staatsgrenze, kaum einen Kilometer von der slowakischen Hauptstadt Bratislava entfernt. Nach einer Einweisung in das Wärmebildsystem der Panzerabwehrlenkwaffe Bill "verlegte" der hohe Besuch in den Gefechtsstand des zweiten Assistenzzuges nach Kittsee.

Im unmittelbaren Bereich der Unterkünfte konnte sich Bundespräsident Klestil neben der im Einsatz von unseren Soldaten dargebotenen Professionalität auch von der gelebten Zusammenarbeit mit der Zivilbevölkerung überzeugen. Der Bürgermeister von Kittsee, Johann Frey, betonte dies auch ausdrücklich:" Die sind schon eingebürgert, die Burschen", meinte der Ortschef.

Dr. Thomas Klestil zeigte sich angetan von den Leistungen der Soldaten:" Mein Eindruck ist, daß es eine schwere Aufgabe ist."

Bundespräsident mit Verteidigungsminister.

Bundespräsident mit Verteidigungsminister.

Bundespräsident.

Bundespräsident.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit