Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärbereichsmeisterschaften West beendet

Hochfilzen, 18. Februar 2008  - Mit einem Festakt vor dem Kommando des Truppenübungsplatzes Hochfilzen wurden die Militärbereichsmeisterschaften West 2008 heute offiziell beendet. Zur Abschlusszeremonie waren noch einmal alle beteiligten Sportler angetreten.

Major Thomas Abfalter, der Hausherr des Übungsplatzes, eröffnete den Festakt. Er dankte den Militär-Sportlern für ihren Einsatz, gratulierte den Gewinnern der einzelnen Bewerbe und würdigte auch die Arbeit des Organisations-Personals. Er bezeichnete die Veranstaltung als einen weiteren Erfolg für den militärischen Sport in Hochfilzen.

Höhepunkt der Zeremonie war die Siegerehrung für den nur wenige Stunden vorher beendeten militärischen Patrouillenlauf. Diese nahm der Militärkommandant von Salzburg, Brigadier Karl Berktold, vor.

Musikalische Überraschung

Der Festakt wurde von der Militärmusik Salzburg musikalisch umrahmt. Mit einer perfekt inszenierten Showeinlage begeisterten die Musiker alle Teilnehmer der Siegerehrung.

Heeresmeisterschaften und Schi-WM

Organisatorisch und sportlich wurden diese Bereichsmeisterschaften auch als Generalprobe für die diesjährigen Heeresmeisterschaften im Schilauf gesehen, die von 3. bis 7. März stattfinden. Bei den Heeresmeisterschaften messen sich die besten militärischen Sportler aus ganz Österreich. Ein weiterer Höhepunkt findet dann von 31. März bis 5. April statt: die 50. CISM-Weltmeisterschaft im militärischen Schilauf. Für die WM haben sich bereits Athleten aus 20 Nationen angemeldet.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Brigadier Karl Berktold (l.) bei der Siegerehrung.

Brigadier Karl Berktold (l.) bei der Siegerehrung.

Major Thomas Abfalter eröffnete die Abschlussfeier.

Major Thomas Abfalter eröffnete die Abschlussfeier.

Am Ende gab es noch eine Showeinlage von der Militärmusik Salzburg.

Am Ende gab es noch eine Showeinlage von der Militärmusik Salzburg.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit