Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

5. Strategischer Führungslehrgang startet in Reichenau

Wien, 22. Februar 2008  - "Wie sicher ist die Zukunft?" – Diese Frage bildet den Ausgangspunkt für den 5. Strategischen Führungslehrgang. General Raimund Schittenhelm, der Kommandant der Landesverteidigungsakademie, eröffnete heute den Lehrgang und begrüßte die 21 Teilnehmer aus Wirtschaft, Industrie, Politik, Medien und Verwaltung.

Aspekte der Sicherheitspolitik

Der Kampf um Ressourcen, die Verletzlichkeit moderner Staaten und ihrer Infrastruktur, insbesondere in Ballungszentren oder auch das Ringen um den Informationsvorsprung soll die Lehrgangsteilnehmer für die Thematik der Sicherheitspolitik sensibilisieren. Auch der Aspekt der persönlichen Sicherheit und der Schutz der individuellen Kommunikation wird durch eindrucksvolle Vorführungen des Einsatzkommandos Cobra, durch Experten aus dem Kommunikationsbereich und vom Abwehramt des Bundesheeres drastisch vor Augen geführt.

Sicherheitsnetzwerk für Österreich

Ausgangspunkt der Eröffnungsrede von General Schittenhelm war der 27. Februar 2004: Damals startete der erste Strategische Führungslehrgang. An jenem verschneiten Freitag wurde in Reichenau an der Rax der Grundstein für die "Strategic Community" gelegt, einem Sicherheitsnetzwerk von Entscheidungsträgern aus allen Bereichen der österreichischen Gesellschaft.

Zusammen mit den Absolventen des 5. Lehrgangs umfasst diese Gemeinschaft mittlerweile mehr als 100 Mitglieder. Und ihr Zusammenhalt wird durch Absolvententreffen mit interessanten Vorträgen und Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch ständig weiter gefestigt.

21 Teilnehmer aus allen Bereichen der Gesellschaft befassen sich mit Themen der Sicherheit.

21 Teilnehmer aus allen Bereichen der Gesellschaft befassen sich mit Themen der Sicherheit.

General Raimund Schittenhelm eröffnete den Lehrgang.

General Raimund Schittenhelm eröffnete den Lehrgang.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit