Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Die Steiermark bedankt sich für 100.000 Stunden Katastrophenhilfe

Graz, 29. Februar 2008  - Der Steirische Landeshauptmann Franz Voves bedankte sich bei den eingesetzten Soldaten des Assistenzeinsatzes zure Beseitigung der Schäden des Sturmtiefs "Paula" für die erbrachten Leistungen. Die Helfer wurden zu einem festlichen Empfang in die Aula der Alten Universität in Graz geladen.

Seit 28. Jänner leistete das Österreichische Bundesheer 100.000 Arbeitsstunden zur Beseitigung der Schäden nach dem Sturmtief. Dieses Jubiläum nahm das Land Steiermark zum Anlass, um sich bei den Soldaten für den erbrachten Einsatz zu Bedanken. Neben Landeshauptmann Franz Voves waren auch Streitkräfte-Kommandant Generalleutnant Günter Höfler, Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder, der Leiter der Katastrophenschutz-Abteilung Kurt Kalcher und die Bezirkshauptleute und Bürgermeister der betroffenen Gebiete anwesend, um den Soldaten die Ehre zu erweisen.

Landeshauptmann Voves hob in seiner Ansprache die Gefährlichkeit der Aufräumarbeiten hervor und sagte: "Das Land Steiermark empfindet mehr als nur normale Dankbarkeit, und wir haben großen Respekt vor den erbrachten Leistungen. Ich wünsche für die verbleibende Arbeit alles erdenklich Gute und viel Glück." Der steirische Militärkommandant, Oberst Heinz Zöllner, drückte in seiner Rede den Stolz über seine Soldaten aus und würdigte die Qualität aber auch die Menge an geleisteten Arbeitsstunden.

Nach den Dankesworten überreichte Voves allen Soldaten eine Urkunde. Beim anschließenden Buffet nutzte der Landeshauptmann die Möglichkeit, mit den Soldaten Gespräche zu führen. Er war sichtlich interessiert an den Geschichten von den gefährlichen Aufräumarbeiten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Oberst Walter Bendl vom Militärkommando Steiermark nimmt die Urkunden des Einsatzstabes entgegen.

Oberst Walter Bendl vom Militärkommando Steiermark nimmt die Urkunden des Einsatzstabes entgegen.

Landeshauptmann Franz Voves bedankte sich bei den Soldaten des Österreichischen Bundesheeres.

Landeshauptmann Franz Voves bedankte sich bei den Soldaten des Österreichischen Bundesheeres.

Voves informiert sich über die Aufräumarbeiten.

Voves informiert sich über die Aufräumarbeiten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit