Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Fliegerwerft Zeltweg: Luftfahrzeugtechniker beenden Ausbildung

Zeltweg, 04. April 2008  - In der Fliegerwerft 2 in Zeltweg jagt derzeit ein feierlicher Anlass den nächsten: Nachdem am vergangenen Montag Oberstleutnant Reinhard Zmug die Leitung des 400-Mitarbeiter-Betriebes übernommen hat, versammelten sich nur zwei Tage später wieder namhafte Ehrengäste am Fliegerhorst - diesmal zur Lehrlingsfreisprechung.

Lehrabschlusszeugnisse

Vier Lehrlinge erhielten von Brigadier Rupert Stadlhofer, Kommandant der Luftraumüberwachung, ihr Lehrabschlusszeugnis überreicht. Sie sind ab sofort Facharbeiter der Luftfahrzeugtechnik. Für Jörg Leitner aus Liezen, Martin Geretschnig aus Kalwang, Christoph Veith aus Judenburg und Manfred Schlacher aus Obdach endet somit ihre dreieinhalbjährige Ausbildung, die in bewährter Weise im Ausbildungsverbund mit den ÖBB-Lehrwerkstätten Judenburg bewältigt wurde. Die vier jungen Männer konnten sich 2004 unter 74 Bewerbern durchsetzten. Manfred Schlacher beendete seine Lehrzeit als Jahrgangsbester mit Auszeichnung.

"I am from Austria"

Ungewöhnlich, aber durchaus gewollt, war die musikalische Umrahmung der Feierlichkeit: Die vier neuen Facharbeiter ließen es sich nicht nehmen, die Musik selbst in die Hand zu nehmen. Die "Obersteirer" Leitner und Geretschnig schnallten die E-Gitarren um und eröffneten mit "I am from Austria". Die "Murtaler" Veith und Schlacher spielten in zünftigen Lederhosen mit Ziehharmonika und Tenorhorn Volksmusik.

Lehrausbildung in Zeltweg

Mit 1. September 2002 startete die Fliegerwerft in Zeltweg erstmals die duale Lehrausbildung gemeinsam mit den Österreichischen Bundesbahnen. Seither werden alle Jahre bis zu fünf angehende Facharbeiter in den luftfahrtspezifischen Grundlagen wie Aerodynamik, Flugwerkskunde, Triebwerkskunde, Elektrik/Elektronik sowie in gesetzlichen fliegerischen Grundlagen (wie etwa dem Luftfahrtgesetz) ausgebildet. Derzeit stehen 14 Lehrlinge in laufender Ausbildung. 20 Bewerber haben es nach dem bereits erfolgten schriftlichen Aufnahmetest in die engere Auswahl für eine Lehrstelle geschafft.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Brigadier Rupert Stadlhofer (l.) übergibt das Lehrabschlusszeugnis.

Brigadier Rupert Stadlhofer (l.) übergibt das Lehrabschlusszeugnis.

Haben den erfolgreichen Lehrabschluss in der Hand (v.l.): Christoph Veith, Manfred Schlacher, Martin Geretschnig, Jörg Leitner.

Haben den erfolgreichen Lehrabschluss in der Hand (v.l.): Christoph Veith, Manfred Schlacher, Martin Geretschnig, Jörg Leitner.

Der Jahrgangsbeste, Manfred Schlacher aus Obdach, hielt die Dankesrede.

Der Jahrgangsbeste, Manfred Schlacher aus Obdach, hielt die Dankesrede.

Für die musikalische Umrahmung der Feier sorgten die neuen Luftfahrzeugtechniker selbst.

Für die musikalische Umrahmung der Feier sorgten die neuen Luftfahrzeugtechniker selbst.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit