Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärmusik: "Steiermark-Fanfare" zur Einstimmung vor Landtagssitzung

Graz, 22. April 2008  - Noch unter dem Eindruck von 121.200 geleisteten Arbeitsstunden nach dem Sturm "Paula" begegneten sich die Spitzen des Landes Steiermark und der Militärkommandant zum traditionellen Frühlingsständchen im Grazer Landhaushof.

Die Musiker boten den Politikern ein buntes Programm, das von der neuen "Steiermark-Fanfare" über einen Konzertmarsch bis hin zu Billy Joel´s "root beer rag" reichte.

Landtagspräsident Siegfried Schrittwieser, Landeshauptmann Franz Voves, das gesamte Landtagspräsidium, fast alle Angehörigen der Landesregierung und zahlreiche Abgeordnete zum Landtag nahmen die beschwingten Ständchen der Militärmusik Steiermark entgegen.

Der steirische Militärkommandant, Oberst Heinz Zöllner, dankte im Namen der rund 10.000 Heeresangehörigen in der Steiermark für die gute Zusammenarbeit mit den offiziellen Stellen des Landes und für die Unterstützung des Österreichischen Bundesheeres.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Die Militärmusik spielte im Landhaushof in Graz auf.

Die Militärmusik spielte im Landhaushof in Graz auf.

Die Musiker boten den Politikern ein beschwingtes, buntes Programm dar.

Die Musiker boten den Politikern ein beschwingtes, buntes Programm dar.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit