Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Ich hatt´ einen Kameraden..."

Reichenau a.d. Rax, 29. April 2008  - "Ich hatt´ einen Kameraden...". Mit diesem Thema griff das diesjährige Militärethische Seminar für Offiziere von 23. bis 24. April in Reichenau an der Rax ein Thema auf, über das sehr schwierig zu reden ist und das noch immer ein Tabuthema ist, wie von den Tagungsteilnehmern festgestellt wurde.

Thema, das den Soldatenberuf berührt

Aufgekommen war das Thema bereits vor rund einem Jahr in der Nachbereitung des letztjährigen Seminars über die Rolle der Politik. Unter anderem deshalb, weil es gerade ein Thema ist, das dem Soldatenberuf zwar immer wieder berührt ist. Bislang wurde und wird es aber kaum behandelt. Hierin sahen die Tagungsteilnehmer auch ein Problem in den gegenwärtigen Ausbildungsplänen.

Historische Dimension des Themas

Die inhaltliche Annäherung an das komplexe Thema geschah auf zwei Ebenen: Dr. Michael Mader von der Landesverteidigungsakademie erschloss die historische Dimension des Themas, wobei er vor allem das Hochstilisieren der Kriegstoten und ihre damit verbundene Instrumentalisierung herausstrich.

Änderungen im Einsatzspektrum des Bundesheeres

General i.R. Günther Greindl behandelte die Änderungen im Einsatzspektrum des Bundesheeres und deren Konsequenzen. Mit diesen beiden Referaten wurde in erster Linie ein großer Zugang zum Thema gefunden. Neben diesem bestand aber auch ein anderer: Jener der persönlichen Betroffenheit.

Die Rolle von Glauben und Werten

Militärsuperintendent Oskar Sakrausky beschäftigte sich mit der Frage, welche Rolle der Glaube und Werte bei der Bewältigung einer Todeserfahrung spielen können, und Major Friedrich Aflenzer von der ABC-Abwehrschule berichtete auf sehr persönliche Weise über seine eigenen Erfahrungen in verschiedenen Auslandseinsätzen.

Dokumentation der Tagung

Es gebe noch viel aufzuarbeiten, war der Konsens aller Teilnehmer am Ende der beiden Tage. Eine Dokumentation der Tagung mit den Tagungsbeiträgen wird im Sommer dieses Jahres als Themenheft 24 in der Reihe "M&S" der Evangelischen Militärseelsorge erscheinen und kann ebendort angefordert werden.

Ein Bericht der Redaktion Evangelische Militärseelsorge

Von verschiedenen Zugängen aus näherten sich die Teilnehmer dem Thema.

Von verschiedenen Zugängen aus näherten sich die Teilnehmer dem Thema.

In Kleingruppen...

In Kleingruppen...

...aber auch im Plenum wurder das komplexe Thema aufgearbeitet.

...aber auch im Plenum wurder das komplexe Thema aufgearbeitet.

Die Seminarteilnehmer vor der evangelischen Kirche in Nasswald.

Die Seminarteilnehmer vor der evangelischen Kirche in Nasswald.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit