Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Lebenskundeseminar in der Steiermark

Stainz, 08. Mai 2008  - Am Donnerstag war es wieder einmal soweit: Der Militärpfarrer des Streitkräfteführungskommandos Graz veranstaltete in Zusammenarbeit mit der AGES-Steiermark und dem Militärpfarrer beim Militärkommando Kärnten ein Lebenskundeseminar. Zu Gast waren die Teilnehmer in der schmucken weststeirischen Marktgemeinde Stainz.

Begrüßung in Stainz

Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichem Frühlingswetter war der Empfang durch die Mitarbeiter der ansässigen evangelischen Pfarrgemeinde überaus herzlich. Begrüßt wurden die 32 Teilnehmer in Stainz von Pfarrer Andreas Gerhold und Militäroberkurat Armin Cencic.

Gottes Wort in die Welt tragen

Im Anschluss feierten die zwei Seelsorger den Gottesdienst in der Friedenskirche. Militäroberkurat Cencic hatte in seiner Predigt die Herrnhuter Brüdergemeine zum Thema. Von der Herrnhuter Brüdergemeine werden seit 1731 "Die Losungen" zusammengestellt, und dieses Andachtsbuch erscheint in über 50 Sprachen und es trägt Gottes Wort in alle Welt. Erfinder des Buches war Nikolaus Ludwig von Zinzendorf. Er lebte von 1700 bis 1760 und gründete die Brüdergemeine.

Geschichtliche und kulinarische Schmankerl

Das weitere Programm gestaltete der in Stainz wohnhafte Oberst in Ruhe Erich Baader. Er zeigte den Gästen den Bahnhof des "Flascherlzuges" und brachte ihnen Geschichte und Gegenwart dieser Nostalgiebahn näher. Bei der anschließenden Führung durch die Straßen und Plätze von Stainz wurde den Besuchern die ländliche Schönheit dieser weststeirischen Gemeinde bewusst.

Gut für Körper und Seele

Am Nachmittag ging es zu Fuß zum höher gelegenen Schloss. Eine Führung durch die Schlosskirche und durch das größte Jagdmuseum Österreichs eröffnete den Blick für eine faszinierende Welt – auch für anwesende Nichtjäger. Das Resümee der Teilnehmer: Ein interessanter und abwechslungsreicher Tag, abseits von Hektik und Stress, den die meisten an ihren Arbeitsplätzen täglich haben, tut der Seele gut und steigert auch das körperliche Wohlbefinden.

Ein Bericht der Redaktion Evangelische Militärseelsorge

Die Teilnehmer des Kadertages vor der Stainzer Schlosskirche.

Die Teilnehmer des Kadertages vor der Stainzer Schlosskirche.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit