Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

EURO 2008: Ausbildung für Patiententräger des Heeres

Wien, 28. Mai 2008  - Am Mittwoch übte das Militärkommando Wien im Rahmen der Vorbereitung auf die EURO 2008 in Zusammenarbeit mit den Sanitätsrettungskräften der Stadt Wien im Hanappi-Stadion. Schwergewicht der Übung war die Ausbildung der Patiententräger im Bergen und Abtransport von Verletzten aus den Tribünenbereichen von Fußballstadien.

Training

170 Soldaten der 1. und 2. Gardekompanie übten unter der Leitung von Oberstleutnant Peter Meierhofer gemeinsam mit Sanitätern des Roten Kreuzes. Eine eigene, klar erkennbare Adjustierung wird während der Fußball-EM sicherstellen, dass die Patiententräger des Bundesheeres auch im Trubel bzw. unter vielen Menschen leicht zu erkennen sind.

Militärkommando Wien bestens vorbereitet

Brigadier Franz Reißner, der Militärkommandant von Wien, ließ sich in die Übung einweisen, und war mit den erbrachten Leistungen seiner Soldaten zufrieden. Das Training zeigte einmal mehr, dass das Militärkommando Wien auf die EURO 2008 bestens vorbereitet ist.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Wiener Soldaten übten gemeinsam mit Sanitätern der Stadt Wien das Abtransportieren von Verletzten.

Wiener Soldaten übten gemeinsam mit Sanitätern der Stadt Wien das Abtransportieren von Verletzten.

Eine gut sichtbare Adjustierung der Soldaten wird im Rahmen der EURO 2008 zum Einsatz kommen.

Eine gut sichtbare Adjustierung der Soldaten wird im Rahmen der EURO 2008 zum Einsatz kommen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit