Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Darabos traf neuen Doyen der Militärattachés

Wien, 25. Juni 2008  - Am Mittwoch fand anlässlich des Doyenwechsels der in Österreich akkreditierten ausländischen Militärattachés ein Treffen mit Verteidigungsminister Norbert Darabos statt. Der Minister traf dabei mit dem bisherigen Doyen, Oberst Tomislav Galic aus Kroatien, und dessen Nachfolger, Oberst Aurel Voiculescu aus Rumänien, zusammen. Der Doyen repräsentiert als Sprecher die ausländischen Militärattachés in Österreich.

57 "Militär-Botschafter" in Österreich

Derzeit sind in Österreich 57 Militärattachés aus insgesamt 43 Staaten akkreditiert. Davon haben 37 ihren Amtssitz in Wien und 20 sind von Amtssitzen außerhalb Österreichs hier mitakkreditiert. Die Attachés repräsentieren ihren jeweiligen Verteidigungsminister und Generalstabschef.

Bilaterale Beziehungen

Eine der Hauptaufgaben der Militärattachés besteht im Aufbau und in der Intensivierung der bilateralen Beziehungen zum österreichischen Verteidigungsministerium. Sie unterstützen bei der Vorbereitung hochrangiger Besuche aus ihren Heimatstaaten ebenso wie bei gemeinsamen Übungen und fördern die Zusammenarbeit bei gemeinsamen Einsätzen. Bei einer Vielzahl von - vor allem repräsentativen - Anlässen stehen sie im Blickfeld des militärischen und öffentlichen Geschehens.

Repräsentant

Der Doyen repräsentiert das Militärattachéskorps insbesondere gegenüber dem österreichischen Verteidigungsminister und dem Generalstabschef des Bundesheeres. Er tritt als Gastgeber bei allen von den in Wien akkreditierten Attachés organisierten Veranstaltungen auf und ist in der Regel einer der dienstältesten Militärattachés.

Oberst Aurel Voiculescu

Oberst Aurel Voiculescu, Verteidigungsattaché von Rumänien, folgt Oberst Tomislav Galic nach, der diese Funktion seit Juni 2007 innehatte. Voiculescu wird die Funktion voraussichtlich bis zum Ende seiner Amtszeit im April 2010 ausüben.

Norbert Darabos begrüßt den neuen Doyen des Militärattachéskorps, Oberst Aurel Voiculescu aus Rumänien.

Norbert Darabos begrüßt den neuen Doyen des Militärattachéskorps, Oberst Aurel Voiculescu aus Rumänien.

Darabos mit Oberst Voiculescu (l.) und dessen Vorgänger, Oberst Tomislav Galic aus Kroatien.

Darabos mit Oberst Voiculescu (l.) und dessen Vorgänger, Oberst Tomislav Galic aus Kroatien.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit