Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer-Offiziere mit EU-Medaille ausgezeichnet

Paris, 08. September 2008  - Mit der "ESDP Service Medal" wurden vier Offiziere des Österreichischen Bundesheeres ausgezeichnet: Major Jürgen Wimmer, Major Alfred Dohr, Oberstleutnant Peter Koller und Oberst Wolfram Fössl erhielten die Medaille für ihre Verdienste rund um den Einsatz der EUFOR-Truppen im Tschad.

Arbeit im Hauptquartier

"Die Medaille ist eine schöne Anerkennung für unsere Mitarbeit in einer Friedensoperation, an der sich Österreich besonders intensiv beteiligt", freut sich Oberst Fössl über die EU-Auszeichnung. Er und seine Kameraden arbeiteten über mehrere Monate hinweg im "Operational Head Quarters" - im Hauptquartier der Tschad-Mission in Paris. Die Medaille erhielten die österreichischen Offiziere direkt aus den Händen des EUFOR-Kommandanten General Patrick Nash aus Irland.

Gemeinsam für den Frieden

Die Einsatzmedaille der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik wird an Personen verliehen, die über einen längeren Zeitraum an einer EU-geführten Krisenmanagement-Operation teilnehmen. Ihre Rückseite trägt den Schriftzug "Gemeinsam für den Frieden".

General Patrick Nash zeichnet Major Jürgen Wimmer (r.) mit der EU-Medaille aus.

General Patrick Nash zeichnet Major Jürgen Wimmer (r.) mit der EU-Medaille aus.

V.l.: Die Offiziere Major Alois Dohr und Major Wimmer.

V.l.: Die Offiziere Major Alois Dohr und Major Wimmer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit