Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Italienischer Alpini-Chor zu Gast in Oberösterreich

Hörsching, 28. September 2008  - Auf Initiative des Schwarzen Kreuzes OÖ gastierte der italienische Alpini-Chor "Coro Alpino Trentino" dieses Wochenende in Oberösterreich. Ermöglicht hat den Gastauftritt der emeritierte Vizehonororarkonsul Commendatore Mario Eichta, der sich seit Jahren für die Erinnerung an die gefallenen Soldaten in den ehemaligen Kriegsgebieten an der Südwestfront gegen Italien und um Kriegerfriedhöfe in Oberösterreich einsetzt.

Ehrerweisungung für Soldaten

Der italienische Chor gab ein Gastspiel in Pettenbach und in Wolfsegg, wo auch des im heurigen Jahr verstorbenen Oberst Klaus Baschlberger gedacht wurde. Eine Ehrung erfolgte gemeinsam mit einem Hornisten der Militärmusik OÖ am Denkmal für die im Dienste verunglückten Fliegersoldaten in der Kaserne Hörsching.

Besuch am Fliegerhorst

Ein weiteres Gedenken fand am Linzer Barbarafriedhof statt, wo mit dem stimmungsvollen "La Montanara" der gefallenen Infanteristen in der Tiroler Bergwelt die Ehre erwiesen wurde. Nebenher wurden den Alpinisoldaten die Einrichtungen am Fliegerhorst Vogler, insbesondere die Arbeit in der Fliegerwerft, praxisnah näher gebracht. Nach einem weiteren Konzert in Polling kehrte der Coro Alpino wieder in das Trentin zurück.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Die Mitglieder des "Coro Alpino Trentino" bei der Soldatenehrung.

Die Mitglieder des "Coro Alpino Trentino" bei der Soldatenehrung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit