Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Technik-Freaks aufgepasst: Bundesheer auf der "Vienna Tec"

Wien, 06. Oktober 2008  - Von 7. bis 10. Oktober präsentiert sich das Bundesheer mit einem Personal- und Informationswerbestand auf der "Vienna Tec"-Messe. Das Militär wendet sich an Schüler und Studenten mit technischem Interesse, die mehr aus ihrem Leben machen wollen.

Vorteile in einem interessanten Umfeld

Die Kombination von Technik und Bundesheer kann für die weitere berufliche Karriere junger Burschen und Mädchen in vielerlei Hinsicht interessant sein. Denn eine verlängerte Dienstleistung beim Heer beinhaltet unter anderem eine Ausbildung in Menschenführung, mit der man auch bei Bewerbungen im zivilen Erwerbsleben punkten kann.

Auslandserfahrungen sammeln

Außerdem lernen Soldaten im Rahmen von Auslandseinsätzen neue Länder kennen und sammeln Erfahrung im Umgang mit fremden Kulturen. Nicht selten entstehen dadurch Kontakte, die nach der Karriere beim Heer auch im späteren Berufssleben genützt werden können. Welche expandierende Firma stützt sich nicht gerne auf Mitarbeiter mit Auslandserfahrung, die eine Region mit ihrer Kultur und ihren Menschen bereits kennen?

Individuelle Karrieremodelle

Das Bundesheer bietet verschiedene, individuell abstimmbare Karrieremodelle. Diese können auch mit zivilen Ausbildungen kombiniert werden.

Informieren Sie sich bei den Wehrdienstberatern des Bundesheeres auf der "Vienna Tec"! Sie finden den Infostand auf der Messe Wien, am Ende des Foyers A, zu Beginn der Education Mall.

Ein Bericht der Redaktion Abteilung Marketing

Ob auf der Erde oder in der Luft: Auf interessierte junge Menschen warten beim Heer spannende Jobs.

Ob auf der Erde oder in der Luft: Auf interessierte junge Menschen warten beim Heer spannende Jobs.

Spitzentechnologie im Einsatz benötigt gute Techniker.

Spitzentechnologie im Einsatz benötigt gute Techniker.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit