Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

600 Oberösterreicher rücken heute ein

Hörsching, 06. Oktober 2008  - Heute hieß es für viele junge Männer die Zivilkleidung mit der Bundesheer-Uniform zu tauschen. Während der Großteil den Grundwehrdienst in Oberösterreich antreten konnte, werden 120 Burschen die ersten sechs Wochen bei der Sanitätslehrkompanie in Innsbruck und bei der Wachsicherungskompanie in Langenlebarn verbringen.

Einberufungsbefehle werden geprüft

Am Fliegerhorst Vogler wurden die jungen Männer von der Militärpolizei und Soldaten aus den Kompanien in Empfang genommen. Durch die Militärpolizei wurden die Ausweise und Einberufungsbefehle überprüft, die Soldaten der Kompanien lotsten die neuen Rekruten zu den richtigen Gebäuden.

Die neuen Rekruten werden am 24. Oktober 2008, um 14.00 Uhr in Altheim angelobt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Vizeleutnant Walter Diesenberger, Michael Berger aus Aigen, Stefan Krenn aus Klaffer und Korporal Michael Feichtinger, v.l.

Vizeleutnant Walter Diesenberger, Michael Berger aus Aigen, Stefan Krenn aus Klaffer und Korporal Michael Feichtinger, v.l.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit