Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer beim Sicherheitstag in Wieden

Wien, 14. Oktober 2008  - Am Dienstag veranstaltete die Bezirksvorstehung Wieden einen Sicherheitstag im Resselpark. Organisiert wurde die Veranstaltung durch die "Helfer Wiens" (vormals der Wiener Zivilschutzverband) gemeinsam mit 17 verschiedenen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen, Magistratsabteilungen und dem Österreichischen Bundesheer.

780 Volksschüler beim Wiedner Sicherheitstag

Schulklassen der Volksschulen des vierten Wiener Gemeindebezirkes erlebten einen interessanten Tag im Resselpark, vor den Türen der Technischen Universität Wien. Das Bundesheer, die Polizei, die Feuerwehr und Rettungsdienste präsentierten ihre Aufgaben anschaulich den Kindern. Bei einer Sicherheitsrätselrallye stellten die Kinder kniffligen Fragen an die Soldaten des Militärkommandos.

Schutz der Wiener Wasserversorgung

Der Assistenzeinsatz des Bundesheers auf der Wildalpe im vergangenen Jahr war das Thema des Infostandes des Militärkommandos Wien. 376 Soldatinnen und Soldaten halfen dabei der Stadt Wien bei der Beseitigung der Sturmschäden nach dem Orkan "Kyrill". Die Volksschüler erhielten alle Fragen rund um das Thema "Schutz und Hilfe" ausführlich von den Wiener Informationsoffizieren beantwortet.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Die Kinder informierten sich über die Aufgaben des Bundesheeres.

Die Kinder informierten sich über die Aufgaben des Bundesheeres.

Die Fragen der Volksschüler wurden ausführlich beantwortet.

Die Fragen der Volksschüler wurden ausführlich beantwortet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit