Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Angelobung in Elmen

Elmen im Lechtal, 30. Oktober 2008  - Über 550 Rekruten, die meisten von der 6. Jägerbrigade, haben am Donnerstag in Elmen ihr Treuegelöbnis abgelegt. Die Grundwehrdiener sind im September oder Oktober eingerückt und absolvieren ihre Ausbildung in Garnisonen im Großraum Innsbruck/Absam oder St. Johann in Tirol. Auch die Teilnehmer des Offizierskurses, der zur Vorbereitung auf die Militärakademie dient, waren angetreten.

Zahlreiche Gäste

Zu Ehren der Rekruten kamen viele Ehrengäste ins Außerfern. Auch die Militärmusik und die Schützenkompanie sowie Fahnenabordnungen waren angetreten. Zahlreiche Angehörige der Anzugelobenden und viele Zuschauer aus dem Lechtal verfolgten den Festakt.

Militärkommanden garantieren Hilfe im Notfall

Das Land Tirol wurde von Landtagspräsident Herwig van Staa vertreten, der sich besonders bei den Rekruten für die Bereitschaft, in dieser Form dem Staat zu dienen, bedankte. Weiters betonte er die Wichtigkeit der Militärkommanden in den Bundesländern, die im Falle von Naturkatastrophen eine effiziente Hilfeleistung garantierten.

Jederzeit bereit

Generalmajor Herbert Bauer, Militärkommandant von Tirol, führte den Gedanken weiter und verwies auf einen der größten Vorteile der allgemeinen Wehrpflicht: Präsenzdiener seien eben präsent - also bereit, jederzeit das persönliche Interesse dem Allgemeinwohl unterzuordnen und, wie in der Angelobungsformel festgeschrieben, mit allen Kräften dem Volke zu dienen.

Bundesheer im Außerfern

Eingeladen nach Elmen hatte Bürgermeister und Abgeordneter zum Landtag Heinrich Ginther aus zwei Gründen: Einerseits sei eine Angelobung im Außerfern etwas Besonderes und andererseits wolle er sich damit für die hervorragende Unterstützung durch das Bundesheer während der Hochwasserkatastrophe 2005 bedanken.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Vier Rekruten leisteten ihr Gelöbnis an der Fahne des Stabsbataillons 6.

Vier Rekruten leisteten ihr Gelöbnis an der Fahne des Stabsbataillons 6.

Generalmajor Bauer bei seiner Ansprache.

Generalmajor Bauer bei seiner Ansprache.

Die Bläsergruppe der Militärmusik Tirol sorgte für den musikalischen Hintergrund.

Die Bläsergruppe der Militärmusik Tirol sorgte für den musikalischen Hintergrund.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit