Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Offiziere und Unteroffiziere in den Ruhestand versetzt

Glasenbach, 30. November 2008  - Bei einem Festakt in der Rainer-Kaserne wurden am Sonntag 27 Offiziere und Unteroffiziere des Miliz- und Aktivstandes aus Salzburg in den Ruhestand versetzt.

Langjähriges Engagement

Für die Angehörigen des Geburtsjahrganges 1943 endet mit Erreichung des 65. Lebensjahres die Wehrpflicht. Der Salzburger Militärkommandant, Brigadier Karl Berktold, bedankte sich für das langjährige Engagement und überreichte den angetretenen ehemaligen Soldaten eine Erinnerungsurkunde der Republik Österreich. Anschließend konnten bei einem gemeinsamen Mittagessen alte Erinnerungen ausgetauscht werden. Begleitet wurde die Veranstaltung von einem Holzbläserquartett der Militärmusik Salzburg.

Spende für Kinderkrebshilfe

Im Rahmen dieser Feier wurde auch ein Scheck in der Höhe von 3.100 Euro durch den Militärkapellmeister Ernst Herzog und den Militärkommandanten an die Obfrau der Kinderkrebshilfe, Frau Heidi Janik, übergeben. Der Gatte von Frau Janik, Leutnant der Reserve Walter Janik, befand sich ebenfalls unter den verabschiedeten Herren des Jahrganges 1943.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die verabschiedeten Herren des Jahrgangs 1943 in der Rainer-Kaserne.

Die verabschiedeten Herren des Jahrgangs 1943 in der Rainer-Kaserne.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit