Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 16. August 2020

Bundesheer: Steirische Soldaten starten Assistenzeinsatz =

Rund 40 Soldaten im Katastropheneinsatz im Raum Murau und Weiz ****

Wien (OTS) - Ab Montag, 17.08.2020, starten rund 40 Soldatinnen und Soldaten des Militärkommandos Steiermark auf Anforderung der Behörden einen Assistenzeinsatz im Raum Murau und in Weiz. Das Bundesheer unterstützt bei den Aufräumarbeiten nach den entstandenen Unwetterschäden der vergangenen Tage. Die Erkundungen für den Einsatz wurden bereits am Wochenende abgeschlossen.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner: "Mit diesem Einsatz beweisen unsere Soldatinnen und Soldaten ihre hohe Einsatzbereitschaft und Professionalität. Das Bundesheer steht bei Katastrophen immer bereit und hilft dort wo andere nicht mehr können. Unsere Männer und Frauen beweisen täglich, was sie können, und sorgen mit ihrem Engagement für ein sicheres Österreich."

Rund 20 Soldaten des Baupionierzuges des Militärkommandos Steiermark helfen im Raum Murau, die durch Hochwasser entstandenen Verklausungen zu beseitigen sowie beim Aufarbeiten von Murenabgängen. Weitere 20 Pioniere sind ab morgen im Raum Weiz eingesetzt, um eine vom Unwetter stark beschädigte Brücke mit einer Behelfsbrücke wiederaufzubauen.

Rückfragen & Kontakt:
Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

(Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit