Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bereichsmeisterschaften der vergangenen Jahre - Fotogalerien

Bereichsmeisterschaften Ost, 2009: Patrouillenlauf 1

Am letzten Bewerbstag wurde der Militärische Patrouillenlauf, die Königsdisziplin des militärisch-alpinen Schisports, ausgetragen. 39 Patrouillen waren am Start. Gesamtsieger wurde die Mannschaft vom Truppenübungsplatz Seetaleralpe, die damit ihren Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen konnte.

  [Fotostrecke ansehen]
Vor dem Bewerb wird die Ausrüstung genauestens kontrolliert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vor dem Bewerb wird die Ausrüstung genauestens kontrolliert.
Um Manipulationen zu verhindern werden die Gegenstände markiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Um Manipulationen zu verhindern werden die Gegenstände markiert.
Fester Bestandteil eines Patrouillenlaufes: Die Meldung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Fester Bestandteil eines Patrouillenlaufes: Die Meldung.
Ein Läufer der Patrouille des Jägerbataillons 17. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Läufer der Patrouille des Jägerbataillons 17.
Ein Läufer der Patrouille vom Truppenübungsplatz Allentsteig. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Läufer der Patrouille vom Truppenübungsplatz Allentsteig.
Vizeleutnant Johann Wassermann vom Versorgungsregiment 1. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vizeleutnant Johann Wassermann vom Versorgungsregiment 1.
Wunderschöne Landschaft, harter Wettkampf. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Wunderschöne Landschaft, harter Wettkampf.
Stabswachtmeister Erwin Matzi vom Truppenübungsplatz Seetaleralpe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Stabswachtmeister Erwin Matzi vom Truppenübungsplatz Seetaleralpe.
Major Andreas Triebl vom Streitkräfteführungs- kommando. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Major Andreas Triebl vom Streitkräfteführungs- kommando.
Vizeleutnant Walter Stocklasser vom Truppenübungsplatz Allentsteig. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vizeleutnant Walter Stocklasser vom Truppenübungsplatz Allentsteig.
Läufer der Patrouille Pionierbataillon 1. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Läufer der Patrouille Pionierbataillon 1.
Ein Blick auf die Verfolger. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Blick auf die Verfolger.
Am Schießplatz muss jeder der Läufer drei Schüsse abgeben. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Am Schießplatz muss jeder der Läufer drei Schüsse abgeben.
Major Julius Schlapschy vom Truppenübungsplatz Allentsteig. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Major Julius Schlapschy vom Truppenübungsplatz Allentsteig.
Major Matthias Ritz vom Streitkräfteführungs- kommando. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Major Matthias Ritz vom Streitkräfteführungs- kommando.
Hauptmann Robert Friess vom Überwachungs-geschwader. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Hauptmann Robert Friess vom Überwachungs-geschwader.
Beim Handgranatenzielwurf gilt es den Wurfkörper ... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Beim Handgranatenzielwurf gilt es den Wurfkörper ...
... in 15 Metern Entfernung in einen Ring zu werfen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
... in 15 Metern Entfernung in einen Ring zu werfen.
Die drittplatzierte Patrouille vom Fliegerabwehrregiment 2 aus Aigen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die drittplatzierte Patrouille vom Fliegerabwehrregiment 2 aus Aigen.
Die Patrouille der Garde hat es geschafft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Patrouille der Garde hat es geschafft.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit