Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Sport im Bundesheer - Fotogalerien

4 Fotogalerien
15 Fotogalerien
4 Fotogalerien
33 Fotogalerien
9 Fotogalerien

Weltmeisterschaften und Olympische Spiele

  • Sotschi: Unsere erfolgreichen Heeres-Olympiasportler Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Erfolgreiche Olympische Spiele 2014 in Sotschi: Die Bundesheer-Olympiasportler eroberten zwei Goldmedaillen, drei Silber- und drei Bronzemedaillen.

  • Militärweltspiele in Rio: Die Damen beim Training Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Die erste Damen-Mannschaft des Bundesheeres beim Schießtraining während der 5. Militärweltspiele in Rio de Janeiro. Das Training dient dazu, sich an die neuen klimatischen Bedingungen sowie an den Schießstand zu gewöhnen.

  • Die Heeres-Athleten in Vancouver Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    insgesamt 25 Leistungssportlerinnen und -sportler schickt das Bundesheer zu den Olympischen Spielen nach Vancouver. Als Teil des österreichischen Teams gehen sie dort auf Medaillenjagd.

  • Schilauf-WM 2008: Patrouillenlauf Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Mit den Entscheidungen im Patrouillenlauf sind am Freitag, den 4. April 2008, in Hochfilzen die letzten WM-Titel bei den 50. Militär-Weltmeisterschaften im Schilauf vergeben worden.

  • Schilauf-WM 2008: Langlauf Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Am 3. April 2008 gewannen Sportler aus Frankreich und Deutschland auch die Einzelwertung des Speziallanglaufs: Bei den Männern ging der Bewerb an Vincent Vittoz aus Frankreich, bei den Frauen an die Deutsche Evi Stehle.

  • Schilauf-WM 2008: Riesentorlauf Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Österreich triumphierte am 2. April 2008 im Riesentorlauf bei den 50. Militär-Weltmeisterschaften im Schilauf in Hochfilzen: WM-Gold für Romed Baumann und Bronze für Alexandra Daum. Damen- und Herrentitel in der Mannschaftswertung gehen ebenfalls an das rot-weiß-rote Team.

  • Schilauf-WM 2008: Biathlon Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Der Biathlon-Bewerb der 50. Militärweltmeisterschaft im Schilauf fand am 2. April 2008 in Hochfilzen statt. Die Mannschaftswertung bei den Herren holten sich überlegen die Franzosen vor den Schweizern und den Italienern. Österreich kam mit Simon Eder, Friedrich Pinter und Sven Grossegger auf den fünften Platz.

  • Eroffnungsfeier der 50. Weltmeisterschaften im Schilauf Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Am 1. April 2008 wurde die 50. Weltmeisterschaft im militärischen Schilauf in Hochfilzen eröffnet.

  • Erstes Training für die 50. Militär-WM im Schilauf Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Am 1. April 2008 fand das erste Training für die 50. Militär-Weltmeisterschaft (CISM) im Schilauf statt. Die Langläufer und Biathleten drehten ihre ersten Runden im Biathlon-Stadion in Hochfilzen.

6 Fotogalerien

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit