Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Veranstaltungen - Oberösterreich im Juli 2005

Wanderausstellung

 OrtHiller-Kaserne Ebelsberg
 Beginn 02. Juli 2005
 BeschreibungTag der offenen Tür - "Georgstag"
Die Geschichte des Österreichischen Bundesheeres der Zweiten Republik, eine Ausstellung im Rahmen des Gesamtvorhabens
"50 Jahre Bundesheer".
Hiller-Kaserne, Objekt 6 / Stabskompanie
Öffnungszeiten: 10
  weitere Informationen
 

Tag der offenen Tür beim Panzergrenadierbataillon 13

 OrtKasernstraße 10, 4910 Ried i. Innkreis
 Beginn 02. Juli 2005 - 10:00 Uhr
 Ende15:00 Uhr
 BeschreibungDas Heerespersonalamt informiert über Auslandseinsatzbereitschaft (KPE), Offiziersausbildung, Unteroffiziersausbildung, freiwilligen Wehrdienst von Frauen und Auslandseinsatzpräsenzdienst.
 

Georgstag

 OrtLinz-Ebelsberg
 Beginn 02. Juli 2005 - 10:00 Uhr
 Ende22:00 Uhr
 VeranstalterPanzerstabsbataillon 4
 BeschreibungDas "Linzer Bataillon" präsentiert Ausrüstung und Ausstattung eines Panzerverbandes u.a. den Kampfpanzer Leopard. Für Essen und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Für unsere Kleinen gibt es eine Kinderstation.
 

Wanderaustellung "50 Jahre Bundesheer"

 OrtHeeresunteroffiziersakademie Enns
 Beginn29. Juli 2005 - 8:00 Uhr
 Ende15:00 Uhr
 BeschreibungIm Rahmen der Ausmusterung des 16. Unteroffizierslehrganges
gastiert im Wirschaftsgebäude der Heeresunteroffiziersakademie Enns die Wanderaustellung "50 Jahre Bundesheer", zu deren Besuch Sie herzlich eingeladen sind.
Eintritt frei!
 

Beförderung und Zeugnisverteilung an den 16.UOLG "Zgf Alois Bauchinger"

 OrtHeeresunteroffiziersakademie Enns
 Zeitpunkt29. Juli 2005 - 9:00 Uhr
 VeranstalterHUAk
 

Ausmusterung des 16. Unteroffizierslehrganges "Zgf Alois Bauchinger"

 OrtEnns / Schloss Ennsegg
 Zeitpunkt29. Juli 2005 - 11:00 Uhr
 VeranstalterHeeresunteroffiziersakademie Enns

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit