Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Umwelt und Sicherheit im Mittelmeerraum

erschienen in der Publikation "Jahrbuch für internationale Sicherheitspolitik 2002" (ISBN: 3 8132 0792 7) - Juli 2002

Schlagworte zu diesem Beitrag:  Umwelt

Abstract:

Umwelt und Sicherheit im Mittelmeerraum

Die vierte Phase der Forschung zu Umweltsicherheit

Während die Diskurse über Globalisierung und geopolitische Ansätze im und zum Mittelmeerraum seit Jahren intensiv geführt werden, steht der wissenschaftliche Diskurs über die Wechselbeziehungen zwischen Umwelt und Sicherheit in dieser sicherheitspolitisch prekären und ökologisch verwundbaren Region in der Wissenschaft und in der Politik noch aus. Dieser Beitrag behandelt die Diskurse über Umweltsicherheit, die seit der weltpolitischen Wende vor allem in Nordamerika sowie in Nord- und Mitteleuropa aus der Sicht unterschiedlicher sicherheitspolitischer Traditionen und umweltpolitischer Positionen geführt werden. Dabei wird zunächst im Rahmen eines weiten Sicherheitsbegriffs Umweltsicherheit definiert. Dann werden die vielfältigen Verknüpfungen von Sicherheit und Umwelt erörtert und Umweltsicherheit als politisches und wissenschaftliches Konzept unter Bezugnahme auf die Objekte von Umweltsicherheit - Bedrohungen, Verwundbarkeiten, Herausforderungen und Risiken - diskutiert. Anschließend werden vier Stufen der Forschung zu Umweltsicherheit unterschieden. Der Beitrag schließt mit einem Vorschlag, von einer grotianischen Weltsicht und einem pragmatischen umweltpolitischen Standpunkt ausgehend trans-mediterrane partnerschaftsbildende Projekte zu entwickeln, die an einer nachhaltigen Entwicklung orientiert sind und dauerhafte Strukturen des Friedens auf Grundlage langfristiger und stabiler Interdependenzen schaffen, die sich unter anderem auf Produkte aus "virtuellem Wasser" (Nahrung) und "virtueller Sonne" (erneuerbare Energien) stützen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit