Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter
Univ.-Prof. DDr. h.c.mult. Reinard Selten

Univ.-Prof. DDr. h.c.mult. Reinard Selten

Institution: Universität Bonn


Beiträge als Autor:

  1. Die Szenariobündelanalyse (aus der Publikation Zur Lösung des Kosovo-Konfliktes)

Herausgegebene Publikationen (im Rahmen des BMLVS):

  1. Zur Lösung des Kosovo-Konfliktes (8 Beiträge)
    Die Anwendung der Szenariobündelanalyse im Konfliktmanagement

Lebenslauf

1957 Diplom in Mathematik an der Universität Frankfurt am Main;
1957 bis 1967 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Sauermann an der Universität Frankfurt;
1961 Promotion zum Dr. phil. nat. an der Universität Frankfurt;
1967 bis 1968 Visiting full Professor an der School of Business Administration der University of California in Berkeley;
1968 Habilitation für das Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt;
1969 bis 1972 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Freie Universität Berlin;
1972 bis 1984 Professor am Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung an der Universität Bielefeld;
1984 Berufung auf eine Professur an der Universität Bonn, Lehrstuhl für wirtschaftliche Staatswissenschaften, insbesondere Wirtschaftstheorie;
seit 1989 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universitäten Bielefeld, Frankfurt am Main, Graz, Breslau, Norwich und Innsbruck sowie der ENS de Cachan;
1994 Verleihung des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften zusammen mit John C. Harsanyi und John Nash;
1996 Ernennung zum Ehrenprofessor der Jiaotong Universität Shanghai;
2000 Verleihung des Staatspreises des Landes Nordrhein-Westfalen. Reinhard Selten ist Fellow der Econometric Society, President elect der European Economic Association und Ehrenmitglied der American Economic Association. Er gehört zur Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und ist ausländisches Ehrenmitglied der American Academy of the Arts and Sciences. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Spieltheorie mit ihren Anwendungen, die experimentelle Wirtschaftsforschung sowie die Theorie eingeschränkter Rationalität.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit