Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Dipl.SozWiss. Sammi Sandawi  Mail an Dipl.SozWiss. Sammi Sandawi

Institution: Institut für Europäische Politik

Geburtsdatum: 1975

Beiträge als Autor:

  1. Möglichkeiten und Grenzen der EU-Streitkräfteintegration (aus der Publikation Möglichkeiten und Grenzen der EU-Streitkräfteintegration)

Lebenslauf

2003: Diplom im Fach Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Seit 2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Politik (IEP), Berlin
2004-2005: Sicherheitspolitischer Berater des Deutschen Instituts für Menschenrechte

Sicherheitspolitische Veröffentlichungen zuletzt u.a.:
Transformation im Rahmen der EU, in Heiko Borchert/Ralf Thiele (Hrsg): Transformation und die Rolle der Politik, Vernetzte Sicherheit: Band 6, Baden-Baden: Nomos, 2006 (i.V.).
Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hrsg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2004/2005, Baden-Baden: Nomos, 2005, S. 231-240. (mit Mathias Jopp)
Europäisch-Russische Sicherheitsperspektiven der zukünftigen Nachbarschaft im Schwarzmeerraum, in: GUS-Barometer 40, Dezember 2005.
Krisenmanagement der EU im Rahmen der ESVP, in: Mathias Jopp/Peter Schlotter (Hrsg.): Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) der Europäischen Union: Intergouvernementales Netzwerk oder kollektiver Akteur?, Baden-Baden: Nomos, 2005.
Krieg als Chamäleon. Zum revolutionären Wandel des Militärischen im Spiegel der Zeit, in: Berliner Debatte Initial, 5-6/2004, S. 160-169
Möglichkeiten und Grenzen der militärischen Integration im Rahmen der ESVP, in: integration, 3/2004, S. 223-233. (mit Mathias Jopp und Udo Diedrichs)

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit